in

USERUMFRAGE: WAS IST DIE ÖSTERREICHISCHE IDENTITÄT?

Was ist die österreichische Identität? 2019 war ein Jahr in dem Österreich auf die Probe gestellt wurde. Ibiza und insgesamt vier Wahltermine sorgten für Unmut, in der Bevölkerung und gleichzeitig stellt sich die Frage wie es in der Republik der Berge, Äkker und Hämmer weitergehen soll?

WAS IST DIE ÖSTERREICHISCHE IDENTITÄT?

Diese Frage haben wir uns von Inside-Politics über die Jahre immer wieder gestellt. Nun wollen wir vor dem Beginn eines neuen Jahrzehnt Sie als unsere Leserinnen und Leser fragen was Sie darunter verstehen?

Der Hintergrund dafür liegt unter anderem in einer Aussage vom ehemaligen NEOS-Chef Dr. Matthias Strolz, dieser hatte im Zuge eines Vortrages im diesjährigen September von einem Gespräch mit dem israelischen Politiker Jair Lapid (Parteichef der liberalen Partei Jesch Atid) gesprochen.

Österreichische Identität-Politik-Identität-Matthias Strolz-Atos-IT-Vortrag
Bild: Erkenne Dich selbst – Matthias Strolz erklärte im September 2019 die Bedeutung der eigenen Identität.

Dabei sprach Lapid gegenüber Strolz davon, dass der Erfolg seiner Partei vor allem mit dem Fokus auf die eigene nationale Identität zurückzuführen sei. In Österreich wird aber Identitätspolitik oft mit dem Nationalsozialismus, rechter Ideologie oder bäuerlichen Klischees gleichgesetzt. Im allgemeinen Diskurs  gewinnen in vielen Staaten weltweit, Worte wie „Wertekodex“ oder „Geistige Landesverteidigung“ zunehmend an Bedeutung. Denn auch Donald Trump und Boris Johnsen setzten in ihren Wahlkämpfen Patriotismus, nationales Erbe und die eigene Identität.

Selbst die meisten inländischen Parteien betonen in ihrer Kommunikation nach Außen die Wichtigkeit der heimischen Kultur, die christlich-abendländischen Werte und die besonderen sozialen Errungenschaften die in diesem Land geschaffen wurden.
So setzen Politiker immer wieder auf den Heimatbegriff und diesen findet man unabhängig von der politischen Couleur von grün über rot und pink bis zu türkis und blau.

WIR WOLLEN WISSEN, WAS SIE DENKEN!

Daher stellt das Team von Inside-Politics Ihnen, verehrte Leser, die Frage, was ist die österreichische Identität für Sie?
Ist Österreich mehr als Alpen, Lederhosen, Lipizzaner, Sängerknaben und Mozartkugeln? Ist der Mythos des unbestechlichen österreichischen Beamten oder die Sozialpartnerschaft ein Teil der österreichischen Selbstbildes?

Österreichische Identität-Bundesheer-Identität-Garde-Graz-Parade-Soldaten
Bild: Ist das Bundesheer eine identitätsstiftende Einrichtung?

Stärkt der Präsenzdienst die Vaterlandsliebe oder ist er ein veraltetes Konzept dass eigentlich mehr zur Kritik am bestehenden System führt?
Welche Rolle spielen Rechtsstaat, Verwaltung und Sozialpartnerschaft im Staatsgefüge und sind diese tragende Elemente des österreichischen Selbstbildes?
Und wie steht es eigentlich um die heimische Politiklandschaft, ist diese mehr Segen oder mittlerweile gar Fluch?

Was wünschen Sie sich von der Politik im Sinne des nationalen Weiterentwicklungsprozesses und wie sieht eigentlich ihr Österreich-Bild aus?

Die Fragen sind vielfältig und wir freuen uns auf Ihre Antworten und Vorschläge.
Schreiben Sie uns in die Kommentare oder schicken Sie uns ein E-Mail an redaktion@inside-politics.at.

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Written by Sivic

One Comment

Leave a Reply
  1. “schau ma“

    politische Bedeutung: wenn etwas nicht durchgesetzt werden kann, dann wird es nur halb eingeführt. Radikale Lösungen oder Reformen sind nicht Österreichs Stil.

    Dazu gehört das obligatorische Sudern auf hohe Niveau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

On the Grid Ep. 52. Karfreitag, Passionsprozession in Graz Gries

Regierungsprogramm-Österreich-Grüne-ÖVP-Werner Kogler-Sebastian Kurz

AUS VERANTWORTUNG FÜR ÖSTERREICH – DAS SCHWARZ-GRÜNE REGIERUNGSPROGRAMM – 399