in

Süd-Tirol-Debatte im österreichischen Parlament

https://www.youtube.com/watch?v=bDWO3fq_eCg


Am 9. Juli entschloss sich der österreichische Nationalrat die Autonomie Süd-Tirols als Form der Selbstbestimmung anzuerkennen, damit hat Österreich defakto seine eigene Schutzmachtfunktion infrage gestellt und schafft sie über die Hintertür ab.

Dies ist nun die dazugehörige Debatte, die man öffentlich nicht führen wollte.

Näheres unter:

http://sivics.blogspot.co.at/2015/07/216-9-juli-2015-ein-tag-der-schande.html

Written by Sivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

On the Grid EP. 14 A, Lokalaugenschein in Traiskirchen

On the Grid EP 2, Videoüberwachung, ganze Diskussion