in ,

Sebastian Kurz verliert Vertrauensabstimmung im Parlament, Inside Politics Ep: 52

Sebastian Kurz wurde das Vertrauen entzogen. Die erste Amtszeit des jüngsten Bundeskanzlers Österreichs ist vorerst die kürzeste in der Geschichte der zweiten Republik. Doch was passiert nun?

SEBASTIAN KURZ VERLIERT MISSTRAUENSVOTUM IM HOHEN HAUS

Bereits jetzt sind sich Historiker und Kommentatoren einig, der 27. Mai 2019 wird in die Geschichte Österreichs eingehen. Mit der Abwahl des Kabinetts Kurz hat erstmals eine Regierung geschlossen den Nationalrat verlassen müssen und das ist bislang einmalig in der Historie des Parlaments.

Tags darauf wurde zwar mit Hartmut Löger ein neuer Kanzler ernannt und alle bisherigen Minister in ihren Ämtern bestätigt, aber für wie lange, das bleibt offen.
Denn Bundespräsident Van der Bellen sucht nun dringend nach Ersatz. Eine Expertenregierung soll nun bis zur Neuwahl die Geschäfte der Republik Österreich führen.


Video: Was passiert nun, wie wird der Bundespräsident entscheiden und ist Österreichs Politik in der Krise?

Claudio Schiesl war am Montag selbst im Nationalrat anwesend und zeigt bislang nicht veröffentlichtes Film- und Bildmaterial. Der Politiblogger fragt sich „Quo vadis Kurz?“, was passiert nun und sind Neuwahlen wirklich unausweichlich? Warum hinterlässt Sebastian Kurz ein chaotisches Parlament und wie sehen seine Pläne aus?
Dabei versucht er Antworten zu geben und gibt Einblicke zum momentanen Stimmungsbild im Nationalrat.

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Written by Sivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hartwig Löger-Elisabeth Köstinger- Maragarete Schramböck-Politik-Wien-Hofburg-Bundespräsident-Kanzlei-Ballhausplatz

Kurz nachgefolgt – Hartwig Löger wird Kurzzeitkanzler

Peter Klien-Beate Meinl Reisinger-EU WAHL-2019-Wien-Europahaus

Peter Klien zur EU-Wahl – Weils eh wurscht ist, Inside Politics Ep: 51/2