in ,

Kurz nachgefolgt – Hartwig Löger wird Kurzzeitkanzler

Hartwig Löger wird Kurzzeitkanzler bis ein neues Kabinett die Regierungsgeschäfte übernimmt. Damit endet nun auch formal die Regierungszeit von Sebastian Kurz.

HARTWIG LÖGER WIRD „KURZZEITKANZLER“


„Der Kanzler ist tot, hoch lebe der Kanzler“
: Dem Kabinett Kurz wurde gestern im Nationalrat das Vertrauen entzogen, der erfolgreiche Misstrauensantrag (der 186. in der Geschichte der 2. Republik) ist der erste dieser Art dem eine Mehrheit der Abgeordneten zugestimmt haben. Nun wird Vizekanzler und Finanzminister Hartwig Löger vorübergehend Bundeskanzler, Sebastian Kurz war nicht mehr zu halten.


Video: Bundeskanzler Hartwig Löger wird nur wenige Tage im Amt verbleiben.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen bestellte daher Löger zum Interims-Kanzler. Der Präsident kann zwar alle Minister wieder angeloben, das Parlament könnte jedoch diesen erneut das Misstrauen aussprechen, daher wurden die Amtsträger mit Prädikat „vorübergehend“ bestellt. Das heißt, bis eine neue Regierung gefunden und vereidigt wurde, verbleiben die bisherigen Kabinettmitglieder weiterhin im Amt.

Sebastian Kurz strich schon am Dienstag Vormittag die Segel, seine Kolleginnen und Kollegen werden dies voraussichtlich nächste Woche Montag tun. Claudio Schiesl berichtet vor der Präsidentschaftskanzlei von den aktuellen Ereignissen.

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Written by Sivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Van der Bellen-Spaziergang-Misstrauensantrag

Österreich – Bundespräsident entlässt Regierung nach Misstrauensantrag

Sebastian Kurz-verlässt-Nationalrat-Wien-Redoutensaal-Hofburg

Sebastian Kurz verliert Vertrauensabstimmung im Parlament, Inside Politics Ep: 52