in

Peter Pilz gegen das Murkraftwerk, On the Grid Ep: 138/3

Peter Pilz erklärt im Interview warum er Bürgermeister Nagl angezeigt hat.

In der Pressekonferenz vom 9. Juli gab Dr. Peter Pilz (Liste Pilz) an, eine Klage gegen den Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl einzubringen. Hintergrund sind mögliche Ungereimtheiten beim Bau des Grazer Murkraftwerkes.

NATIONALRAT PETER PILZ ERSTATTETE ANZEIGE GEGEN DEN GRAZER BÜRGERMEISTER SIEGFRIED NAGL

Video: Im Interview mit Claudio Schiesl erklärt Peter Pilz warum er gegen Bürgermeister Siegfried Nagl Klage eingereicht hat.

Peter Pilz (LISTE PILZ) zeigte gestern den Grazer Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl (ÖVP) bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKSTA) in Wien an. Der Nationalratsabgeordnete ortet massive Ungereimtheiten beim Bau des Murkraftwerks und des dazu gehörenden zentralen Speicherkanals (#ZSK). Claudio Schiesl fragte nach, worum es bei der Anzeige geht und wie er als Oppositionspolitiker nun im Parlament weitermachen will.

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

 

 

Written by Sivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Leistungsschutzrecht, Pietsmiet über Reddit, ORF Twitter-Regeln, OTG Ep: 136

Möglicher Skandal – Immobilienspekulation an der Grazer Mur? On The Grid Ep: 138/2