in

Inside Job: „Was steckt hinter Wahlumfragen“

Bevor Morgen die letzte Folge von „Inside Politics“ vor den Nationalratswahlen produziert und veröffentlicht wird, stelle ich als Ergänzung zu meinen politischen Dialogen „Inside Job“ vor.

Bei dieser Serie sehen wir uns die Vorgänge hinter den Kulissen diverser Bereiche unserer Gesellschaft und Kultur an.
 
Passend zur aktuellen Wahl nehmen wir die allseits beliebten und gleichzeitig verhassten Wahlumfragen unter die Lupe, denn diese sind ja das medial aufgeputschte Um und Auf eines jeden Wahlkampfes.

Immer wenn es um einen Beweis geht um den Politiker gebeten werden wenn Sie ihren Machtanspruch vor einer Wahl zementieren wollen, verweisen Sie auf aktuelle Umfragen oder Statistiken zu diversen Themen.
Die Ausflüge nach „Maria Taferl“ sind in der österreichischen Politik durch Jörg Haider populär geworden, mir ging es dann einmal durch den Kopf wie diese Prognosen erfasst und ausgewertet werden, ehe z.B. eine Zeitung diese präsentiert und mit Hilfe eines bekannten Politologen analysiert.

Soviel zum wohl bekannten Schema mein alter Freund Franz Karl, welcher sich während seines Doppelstudiums der Geschichte und Politikwissenschaften eingehend mit diesem Thema beschäftigte und sowohl beruflich wie auch universitär mit der Erfassung, Auswertung und Erstellung von Meinungsumfragen beschäftigt war, erlaubt uns einen tiefen und sehr genauen Einblick in diese in den Medien mit viel Weihrauch und Magie beschriebene Welt der Meinungsforschungsinstitute.

Den Artikel in voller Länge findest Du hier.

Gute Unterhaltung wünscht:

Sivic

Written by Sivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

259, Wirtschaft trifft Forschung – Von der Austromir zum Startup (Teil 1)

Inside Politics Ep.4 Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ)