in

Ibiza-Affäre – Der Spielplan zum Untergang des Kabinetts Kurz, 380

Der Spielplan zur Endrunde des Kabinetts von Kanzler Kurz steht fest, wir haben die einzelnen Spielzüge noch einmal chronologisch zusammengefasst.

Kurzfassung: Video-Skandal (17.05.) = Rücktritt von Vizekanzler Strache (18.05.) = Koalitionsende (18.05.) = Neuwahl (18.05.) = Aufforderung zum Rücktritt von Innenminister Kickl durch den Bundeskanzler, Einreichung des Vorschlages beim Bundespräsident (20.05.) = Rücktritt aller FPÖ Minister (20.05.) = Freies Spiel der Kräfte im Parlament (18.05.) = Misstrauensantrag des Nationalrates gegen Bundeskanzler Kurz (wahrscheinlich nächste Woche) = bei Erfolg dieser Initiative ernennt der Bundespräsident eine interimistische „Expertenregierung“

Achtung, dieser Artikel ist organisch und wird in den nächsten Tagen fortgeführt.

 

 

Norbert Hofer-FPÖ-EU Wahl 2019-EU-Parlament-Wien-Brüssel
Bild: 26. Mai, Norbert Hofer stellt fest, dass die FPÖ möglicherweise dem Misstrauensantrag der SPÖ bei der Sondersitzung am 27. Mai zustimmen wird. Der Parteichef stellt auch fest, dass im Parlament nun das „Spiel der freien Kräfte“ gilt.
Sebastian Kurz-verlässt-Nationalrat-Wien-Redoutensaal-Hofburg
Bild: 27. Mai, Sebastian Kurz und die Bundesregierung verlieren die Vertrauensabstimmung im Nationalrat.
Hartwig Löger-Elisabeth Köstinger- Maragarete Schramböck-Politik-Wien-Hofburg-Bundespräsident-Kanzlei-Ballhausplatz
Bild: 28. Mai, Finanzminister Hartwig Löger wird kurzzeitig Bundeskanzler.
Van der Bellen-Spaziergang-Misstrauensantrag
Bild: 28. Mai, Bundespräsident Alexander Van der Bellen sucht eine Interimslösung bis zur Neuwahl.

 

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…
[paypal_donation_button]

Written by Sivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

259, Wirtschaft trifft Forschung – Von der Austromir zum Startup (Teil 1)

Hearing-EU-Parlament-Johannes Hahn-Kommission-EU

EU-Wahl, Wahltag in Österreich, Rezo versus CDU, Ankündigung: Programm zum Wahlabend