in

Graz-Wahl 2021 – Livestream und Interviews zur Gemeinderatswahl

Heute den 26. September findet der Matchball um Graz statt, 223.512 Einwohner sind aufgerufen einen neuen Gemeinderat zu wählen.

Graz-Wahl: Heute ist Wahltag und damit sind 223.512 Grazerinnen und Grazer wahlberechtigt einen neuen Gemeinderat zu wählen. Inside Politics ist ab heute Nachmittag live vor Ort im Grazer Rathaus und wird ab ca. 17:05 Uhr via YouTube und Facebook berichten.

Der Livestream soll ca. um 17:05 Uhr beginnen, bis dahin können Sie sich auf unserem Blog die Interviews mit SPÖ, KPÖ, NEOS, FPÖ und ÖVP ansehen die wir in der Zeit des Wahlkampfes gedreht.


Video: Die Wahlsendung wird heute Nachmittag Live aus dem Grazer Rathaus auf unserem YouTube-Kanal übertragen.

DIE INTERVIEWS ZUR GRAZ-WAHL 2021

Für die Wahl hat Inside Politics wieder zu Gesprächen mit Politikern geladen. Dabei sprachen wir über deren Beweggründe in die Politik zu gehen, die Themen ihrer Parteien und wo es ihrer Meinung, was gut gelaufen ist und wo es ihrer Meinung nach Nachholbedarf in Graz gibt. Fast alle Gemeinderatsparteien folgten unserer Anfrage, das Interview mit den Grünen wurde von Judith Schwentner aus Zeitgründen abgesagt.

Video: MIchael Ehmann möchte die SPÖ wieder in Regierungsverantwortung führen. Seine Partei hat viele Konzepte und Ideen für die Grazer Verkehrsproblematik. Seine größte Konkurrenz sind aber dabei die Kommunisten die in den letzten 18 Jahren vom Abstieg der SPÖ profitiert haben.

Video: Elke Kahr sieht die Kommunisten als die Partei die für soziale Verantwortung in Graz steht. Nachhaltige Lösungen müssen daher aus ihrer Sicht stets soziale Komponenten berücksichtigen.  Leben, Wohnen und öffentlicher Verkehr müssen leistbar bleiben.

Video: Der Spitzenkandidat der NEOS, Mag. Philipp Pointner möchte mehr Grün in die Grazer Innenstadt bringen, mit alten Machtstrukturen aufräumen, Bildungsinitiativen vorantreiben und Graz mit Marburg (Slowenien) mehr zusammenführen.

Video: Mag.(FH) Mario Eustacchio hat die letzten vier Jahre sehr gut mit der ÖVP zusammengearbeitet, nun will er trotz vorgezogener Wahlen, gemeinsam mit der Volkspartei Graz mit neuen Tunnel- und U-Bahn-Projekten fit für die Zukunft machen.


Video: Stadrat Kurt Hohensinner sieht sich mit seinen Sportinitiativen am richtigen Weg. Er will weiterhin auch die Sozialagenden führen und in der steirischen Landeshauptstadt die Inklusion von beeinträchtigten Menschen weiter verstärken.

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

Written by Sivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

259, Wirtschaft trifft Forschung – Von der Austromir zum Startup (Teil 1)

Australien-U-Boote-Fregatten-Marine-Aufrüstung-Navy

Periskop: Australien und der neue U-Boot-Deal