in

FAQ, wir kriegen ein Büro -420

Inside Politics erhält eine neue Heimat, das Büro wird bereits im November bezogen.

Es ist soweit, seit März wird bauen wir an einem neuen Zuhause für Inside Politics, demnächst wird der Boden im Büro eingezogen, die Möbel aufgestellt und die Internetverbindung eingerichtet.

Zwei Jahre sind seit dem letzten FAQ-Artikel vergangen, jetzt wird es also wieder Zeit die Tradition fortzusetzen. In dieser Reihe geht es um das Innerste des Inside Politics-Blogs. Dabei sammeln wir Fragen die über das Jahr verteilt an uns gestellt werden und beantworten diese in einem großen Frequently Asked Questions-Beitrag (FAQ).
Dabei wollen die Leute oft grundlegende Dinge wissen, wie finanziert sich das Projekt, wie viele Menschen arbeiten am Blog mit, wie ist es zu manchem Interview gekommen ist oder auf welche Reichweite Inside Politics kommt?

Gleichzeitig nutzen wir diese Serie auch für Ankündigungen oder bieten auch Einblick hinter die Kulissen. Diesmal geht es insbesondere um das neue Büro und natürlich gibt es auch corona-bedingt ein paar Fragen die wir beantworten wollen.

FAQ – INSIDE POLITICS BEKOMMT EIN BÜRO

Wird es heuer noch Inside-Politics-Folgen geben?
Geplant sind noch ein paar Episoden, es scheint aber leider auch möglich, dass es heuer keine neuen Folgen geben könnte. Eine Veröffentlichung bisher nicht veröffentlichter Sendungen schließen wir aber nicht aus.

Warum habt ihr keine Interviews zur Wien-Wahl gemacht?
Das lag nicht zuletzt auch am Umbau des Büros, es gab Gespräche mit Kollegen in Wien und auch anderen Blogs, wir haben uns aber diesmal dafür entschieden, dass der Aufwand im Moment nicht dafür steht. Auch die geplante Live-Sendung zur Wien-Wahl, gleich wie schon letztes Jahr bei der steirischen Landtagswahl fiel schließlich der fehlenden Zeit zum Opfer.

Erschweren die Corona-Bestimmungen die Arbeit?
Ja und nein, ein Gutteil der Recherchen und Hintergrundgespräche ist immer schon via Mail oder Telefon abgewickelt worden, es ist aber natürlich um einiges schwieriger geworden zu gewissen Zeiten Gesprächspartner zu erreichen. Das liegt aber in erster Linie an den verschiedenen Phasen der Krise und der jeweiligen Auslastung der Pressebüros, dass aber Anfragen hängen bleiben können, ist grundsätzlich nichts ungewöhnliches, manchmal kann die Beantwortung schon mehrere Woche dauern.

Darüber hinaus stehen Schutzmaske, Voranmeldung und kurzfristige Terminabsagen auf der Tagesordnung. Bislang betreffen die Absagen aber weniger Pressekonferenzen als Veranstaltungen, wie Kongresse, jährlich stattfindende Foren, Messen, Konferenzen (z.B. die Grazer Linuxtage, die Button Spielemesse oder das Innovationsforum Graz) oder ähnliche Formate.

Ist es schwer mit dem Mundnasenschutz zu arbeiten?
Es ist gewöhnungsbedürftig, aber da wir meistens nie länger als ein bis zwei Stunden bei Presseterminen sind, hält sich die Belastung eher in Grenzen. Eine Herausforderung ist es aber nach wie vor den Abstand zu wahren, was insbesondere bei informellen Hintergrundgesprächen durchaus eine Schwierigkeit darstellt.

Wie sieht das neue Büro aus?
Das Büro wird in Sivics Haus in der Nähe von Graz eingerichtet. Dabei werden in Zukunft fast 20m² Arbeitsfläche zur Verfügung stehen. Neben Computerarbeitsplätzen und einer Werkbank und einem 3-D-Drucker, wird es auch einen Aufnahmebereich für Videobeiträge (Studio) geben. Bis aber alles steht, wird es noch eine Weile dauern. Geplant ist, dass im November der Betrieb aufgenommen wird.

Der Raum bietet viele Vorteile und ist barrierefrei zugänglich, was uns auch erstmals die Möglichkeit von Studiogesprächen einräumt.

Das heißt ihr werdet so etwas wie ein kleiner Fernsehsender?
Eher nicht, aber natürlich wird es Sendungen geben die vor dem Greenscreen aufgenommen werden, wie wir das aber genau umsetzen und was die Zukunft bringt, wird sich erst zeigen.

————————————————————————————————————————

Und was die Zukunft sonst noch bringen wird, bleibt abzuwarten.

BIS BALD,
EUER SIVIC

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Written by Sivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

259, Wirtschaft trifft Forschung – Von der Austromir zum Startup (Teil 1)

Zweiter Lockdown – Das Ende der neuen Normalität…