in

Das Bundesheer attraktiver machen – Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ), On The Grid Ep: 130/2

https://www.inside-politics.at

#Bundesheer – Das österreichische Heer gilt seit Jahrzehnten als Baustelle, der neue Verteidigungsminister Mario Kunasek (#FPÖ), will die Armee langfristig neuaustellen und die Versäumnisse der Vergangenheit ausbessern. Ziel ist es, den Dienst beim Heer attraktiver zu gestalten und die Leistungsfähigkeit an die moderne Zeit anzupassen.

Dem #Minister ist es dabei auch ein Anliegen, die geistige Landesverteidigung in der Bevölkerung zu verbessern und durch gezielte Medienkampagnen den Berufswunsch #Soldat mehr Bedeutung zu verleihen.

 

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

[paypal_donation_button]

Written by Sivic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Digitialisierung ist eine Chance – MMag. Martin Schaller RLB-Stmk, On The Grid Ep. 131/2

Dach-und-Rauchfang

WKO-Stmk: Rauchfangkehrer erhalten neue Zunftfahne