Hintergründe zur Biografie von HC Strache, On The Grid Ep: 160/2

Was ist das Ziel der Biografie über Heinz Christian Strache? Und wer sprach über was, auf dem Präsentationsabend in Graz? 


Mit „HC Strache – Vom Rebell zum Staatsmann“ präsentiert der Leopold Stocker Verlag ein biographische Darstellung der, laut dem Auto Mag. Martin Hobek, wichtigsten Ereignisse und Weichenstellungen im Leben des FPÖ-Chefs und nunmehrigen Vizekanzlers.


Video: Das Inside Politics Team beleuchtet die Hintergründe der Buch-Vorstellung.

Im Zuge der Lesung aus einzelnen Kapiteln des Buches, sollte dem Publikum das Buch schmackhaft gemacht werden, dessen Hauptziel es ist, die einzelnen Schritte des politischen Werdegangs von Heinz-Christian Strache nachzuzeichnen. Dabei wurden episodenweise Ausschnitte präsentiert, die das erste Treffen mit Herbert Kickl im Jahr 2003 genauso beschreiben, wie auch die Regierungsverhandlungen nach der letzten Nationalratswahl aus freiheitlicher Sicht genauer beleuchten.

August Peter Zurk und Claudio Schiesl sprechen über ihre Eindrücke von der Präsentation der Biografie über HC Strache. Bei dieser Zusammenfassung geht es nicht nur um die generellen Inhalte, sondern auch um die Art der medialen Darstellung mit der die FPÖ und ihr Vorsitzender versucht sich zeitgeschichtlich ins rechte Licht zu rücken und die eigene Erzählung zu inszenieren.

Die gesamte Präsentation finden Sie unter diesem Link.

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

Share This:

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.