Möglicher Skandal – Immobilienspekulation an der Grazer Mur? On The Grid Ep: 138/2

In einer Pressekonferenz gab Peter Pilz am 9. Juli bekannt, eine Klage gegen den Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl wegen des Murkraftwerkes einzubringen. Dazu kommt dass der langjährige Nationalrat eine versteckte Immobilienspekulation am Mur-Ufer ortet.
Peter Pilz (Liste Pilz) ortet einen Skandal rund um das Grazer Murkraftwerk und den dazugehörigen Zentralen Speicherkanal (ZSK). Dabei geht es unter anderem um mögliche Immobilienspekulationen und Bebauungsprojekte die erst durch das Kraftwerk ermöglicht werden. Im Visier der Recherchen von Peter Pilz findet sich auch die SA-Immobiliengesellschaft, einer Tochterfirma der Klammerth-GmbH, dem Vorzeigeunternehmen des Grazer Bürgermeisters Siegfried Nagl.

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

Share This:

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!
Veröffentlicht in Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.