WKO-Stmk: Rauchfangkehrer erhalten neue Zunftfahne

4. Mai 2018: Erste bundesweite Florianifeier in Mariazell, mit Weihe der neuen
Zunftfahne der steirischen Rauchfangkehrer.

Als Medium erhält INSIDE-POLITICS.at immer wieder Presseaussendungen aus deren Inhalt und dort präsentierten Fakten wiederum auch Artikel entstehen. Wir werden in Zukunft solche unkommentiert veröffentlichen, somit sollen unsere Leser fernab von APA-OTS die Möglichkeit bekommen, sich die Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen selbst anzusehen.

Presseaussendung der WKO-Steiermark:

Graz, 26.04.2018:

Die Landespolitik ist bei dieser Feier mit Landeshauptmann Schützenhöfer und LH Stv.
Schickhofer vertreten. Die Fahne wird von der ehemaligen Landeshauptfrau Waltraud
Klasnic als Fahnenmutter übergeben.

Am 4. Mai wird anlässlich des 300-jährigen Bestehens der steirischen Rauchfangkehrer die
erste bundesweite Florianifeier in Mariazell abgehalten. Etwa 1.000 Rauchfangkehrerinnen
und Rauchfangkehrer aus ganz Österreich werden zur gemeinsamen Feier in der Basilika
Mariazell erwartet. Die steirischen Rauchfangkehrer bekommen im Rahmen der Feier die
neue Zunftfahne von Fahnenmutter Waltraud Klasnic überreicht. Die Fahne wird bei einer
feierlichen Messe von Abt Benedikt Plank und Superior Pater Michael Staberl geweiht.
Zunftfahnen gibt es seit dem 14. Jahrhundert, als reich bestickte Einzelstücke, die mit den
typischen Merkmalen der jeweiligen Zunft versehen sind. Fahnenmutter ist die ehemalige
Landeshauptfrau Waltraud Klasnic, Fahnenpatinnen sind die Gattin des LH Stellvertreters,
Ulrike Schickhofer, die Gattin von WK Präsident, Valentina Herk sowie die Gattin des
Landwirtschaftskammerpräsidenten, Ulrike Titschenbacher.

Im Namen der steirischen Rauchfangkehrer wird Landesinnungsmeister Christian Plesar die
Fahne zur Weihe führen. Neben der Festansprache durch LH Hermann Schützenhöfer wird
auch LH Stv. Michael Schickhofer und Bundesinnungsmeister Peter Engelbrechtsmüller
sowie Christian Plesar zu Wort kommen.

Die Rauchfangkehrer verstehen sich als Sicherheitsbotschafter und Experten in Sachen
Umweltschutz. Außerdem als Arbeitgeber und Lehrlingsausbildner in einem Beruf im
Spannungsfeld zwischen Tradition und modernster Messgeräte.
Der Festgottestdienst beginnt am 4. Mai 2018 um 11 Uhr, der Festakt in der Basilika um
12:15 Uhr.

INSIDE-POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK

Share This:

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.