Quo Vadis Personenbetreuung? OTG Ep: 123

Pflegenotstand, Personalmangel und Qualitätsunterschiede, Preisdumping, Alten- und Behinderenpflege als auch die 24h Betreuung polarisieren die Gemüter, Inside Politics sieht sich das Thema genauer an.

Das Thema Pflege und Personenbetreuung erweckt weiterhin die Gemüter, über 30.000 Familien beauftragen Betreuer und Betreuerinnen die sich um Behinderte und vorwiegend Senioren kümmern. Der überwiegende Teil dieser Personen kommt aus dem EU-Ausland.

Bild: Claudio Schiesl im direkten Gespräch mit Andreas Herz (WKO-Stmk).

Im Interview mit Andreas Herz, dem Bundes-Fachgruppenobmann der Personenbetreuer und Vizepräsidenten der steirischen Wirschaftskammer diskutierten wir über die Themen Pflege, Betreuung, die Probleme die mit Alten- und Behindertenbetreuung einhergehen und welchen Service die Wirtschaftskammer ihren Mitgliedern anbietet.


Video: Wie geht es mit der 24h Betreuung weiter?

Im Gespräch ging es auch darum die aktuelle Spielregeln die für Betreuerinnen und Betreuer gelten zu eruieren, an wen man sich als Auftraggeber bei Problemen wenden kann, wie Qualität und Ausbildung verbessert werden sollen und welche Bilanz man Seitens der Wirtschaftskammer über die ersten 10 Jahre der legalen 24h Personenbetreuung zieht.

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK…

Share This:

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!