Christoph Matznetter unterstellt „Fass ohne Boden“ Dirty-Campaining!

Der interimistische Bundesgeschäftsführer der SPÖ Dr. Christoph Matznetter, stellt den Verdacht in den Raum, dass die ÖVP das Kampagnenteam von Silberstein übernommen hätte.

Bild: Christoph Matznetter attackiert Fass ohne Boden und Unzensuriert.at. (Quelle: www.oe24.at)

Was an der Verschwörungstheorie mit gezielten Dirty-Campaining und angeblichen Maulwurfaktionen wirklich dran ist, bleibt abzuwarten. Matznetter unterstellte laut der Zeitung Österreich in seiner heutigen Presseerklärung in Wien, den Webseiten Fass ohne Boden und Unzensuriert.at die wahren Schmutzkübelkampagnen zu fahren.

Zitat: „Das wahre Dirty Campaigning finde in Österreich auf Internetseiten wie „Fass ohne Boden“ oder den FPÖ-nahen Online-Dienst Unzensuriert.at statt. „Darüber redet niemand.“

—UPDATE—

Fass ohne Boden Chefredaktor Alexander Surowiec sprach gegenüber INSIDE POLITICS von absurden Vorwürfen im Bezug auf die „Dirty-Campaigning“ Aussagen von Christoph Matzneter gebeten. Eine Anfrage an die SPÖ ist in Vorbereitung.

INSIDE POLITICS – MEHR ALS TAGESPOLITIK!

Share This:

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.