INSIDE POLITICS

Martin Schulz wirbt jetzt für FPÖ!

Nachdem die sozialdemokratische Partei in Deutschland möglicherweise in Opposition geht und Martin Schulz dringenden Job-Bedarf angemeldet hat, wirbt er nun für HC-Strache.

„Es ist mir ein dringendes Anliegen, dass ich in Österreich die Nachfolger der Sozialdemokratie so schnell wie möglich nach vorne bringe“, kündigte der ehemalige Spitzenkandidat der SPD an.

FPÖ Generalsekretär Kickl frohlockte über die ankündigte Unterstützung Seitens Martin Schulz und gab gegenüber Journalisten von der unabhängigen Medienplattform Unzensuriert folgendes zu Protokoll, „Martin Schulz war immer schon ein Garant für Zugewinne bei der FPÖ, immer wenn er bei Faymann oder im EU-Parlament auftrat und etwas über uns sagte, stiegen unsere Umfragewerte. Nun freuen wir uns über die direkte Unterstützung.“.

Martin Schulz der in der FPÖ die „wahre Linke“ im österreichischen Parlament sieht, soll in den nächsten drei Wochen mehrmals die Werbetrommel für die Freiheitlichen rühren, Norbert Hofer (Außenminister in spe) stellte ihm bereits die österreichische Staatsbürgerschaft in Aussicht.

So hieß es in einem ersten Kommentar auf Twitter bereits: „Wer seine Leistung bringt, soll Heim ins „Öster-Reich“ dürfen!“

Bild: Schulz bleibt auf Wahlkampfmodus. (Quelle: RT-Deutsch)

Es bleibt abzuwarten, wie sich der Seitenwechsel in Zahlen umschlägt, bei einem ersten Wahlkampfauftritt vor Auslandsösterreichern in Berlin, blendete der deutschsprachige Dienst von Russia Today (RT-Deutsch) bereits Werbung von HC Strache ein, während Martin Schulz darüber sinnierte dass er nun wegen der AFD das Weite suche.

IHRE EINTAGSKRONEN

Share This:

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusCheck Our Feed