Julian Assange – Schwedische Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein.

Laut Die Presse und anderer Medien, stellt die schwedische Staatsanwaltschaft die Ermittlungen wegen Vergewaltung gegen den Wikileaks-Gründer und Aufdeckungsjournalisten Julian Assange ein.

Ob der gebürtige Australier nun nach 5 Jahren die equatorianische Botschaft in London verlassen kann ist indes fraglich, immerhin könnten die USA noch seine Auslieferung wegen „Spionage“ verlangen.

Inside Politics – Mehr als Tagespolitik!

Share This:

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.