309, Clever and Smart – Dein Fernseher, dein Spion!

Die ganze Medienwelt ist in Panik, Wikileaks enthüllte Samsungs Smart-TV’s können von CIA und NSA abgerufen und somit private Gespräche abgehört werden.
Dabei ist das nichts neues, das Problem ist seit vielen Jahren bekannt….

Smart TV‘s für Terroristen, die CIA freuts!

Mein Fernseher, ist zum Arbeiten da und für nichts anderes gedacht, als mich in seiner Funktion als zweiter Computerbildschirm zu unterstützen und ehrlich gesagt, ist das auch gut so.

Während also andere Leute sich vor ihrem Computer mit X-Box, Playstation und Smart-Anschluss vergnügen, finde ich es sehr praktisch auf einem 40 Zöller, wissenschaftliche Papers zu lesen oder Late-Show Host Stephen Colbert dabei zuzuhören wie er mit dem ehemaligen CIA-Chef Michael Hayden über die angebliche Abhöraktion Obamas an Donald Trump und die Nutzung von Smart-Fernsehern als Fernaufklärer zur Terroristenbekämpfung sinniert.

Video: Stephen Colbert diskutiert mit dem ehemaligen General

Dabei argumentiert Hayden dass diese Form der Überwachung nie gegenüber den eigenen Staatsbürgern eingesetzt würde und man froh sei, solche Systeme zum Wohle der nationalen Sicherheit gegen mögliche Gegner der USA einzusetzen um einen Informationsvorsprung zu erhalten.

Interessant ist allerdings eines, die Sache ist schon lange bekannt. Samsung selbst hat 2015 in einer Presseaussendung seine Kunden davor gewarnt private Gespräche vor Smart-TV’s zu führen.
Die Infoplattform CNET erklärte bereits im Februar 2015, wie Nutzer das Mikrophon am SMART-TV von Samsung ausschalten können. Orwells 1984 lässt wieder einmal grüßen.


Video: CNET berichtete schon 2015 davon, keine Privatgespräche vor dem Fernseher zu führen.

Security Nightmare – Internet of Things:

Das Internet der Dinge, also Hardware die aus verschiedenen Gründen mit dem World Wide Web verbunden ist, sorgt immer wieder für Aufregung. Sei es die Überwachungsmarke für Kühe die Bauern die Position ihrer Viecher auf der Weide verrät, oder Web-Cams im öffentlichen Raum, die quasi als Fernspäher genutzt werden.
Denn was Skifahrer nutzen um in der Früh zu erfragen, wie die Wetterbedingungen am Berg sind, können potentielle Terroristen genauso verwenden wenn sie via Webcams auf öffentlichen Plätzen die Intervalle von Polizei-Patrouillen ausspionieren.


Video: Smart Toys – Teddybären können eure Kinder abhören.

So ist der Segen des Internets gleichzeitig Fluch. Solche Probleme betreffen nicht nur Teddybären mit Internetanschluss sondern auch die gute alte Barbie die heute 58 Jahre alt wird.
Keine Sorge der nächste CIA Chef wird wohl wieder zur Beruhigung der Amerikaner sagen, dass die Nutzung von Smart-Toys gegen Kinder von Terroristen und bösen Staatschefs die Sicherheit der USA erhöht.
Was für ein Glück dass mein Barbie Ferrari 318 GTO von 1991 noch ein reines Plastik-Klumpert ist, btw wo ist mein Ken?

Security Nightmares sind der Alltag.


Video: Sicherheitsalbträume am Hackerkongress C3 in Hamburg waren auch die Smart-TV’s ein Thema.

Aber keine Sorgen, auch Frank und Ron vom Chaos Computer Club warnen jedes Jahr in ihrem Vortrag „Security Nightmares“ über die Probleme, die die vernetzte Welt mit sich bringt.

Und seien es nur so banale Dinge wie hochaufgelöste HD Aufnahmen von Admin-Passwörtern auf Pinwänden im Hintergrund einer Liveschaltung zu Journalisten in die Redaktion eines TV Senders.

Ja auch das kann zu einem Blackout führen, willkommen im ständigen Jahr 1984 und nein das Buch war als Warnung und nicht als Anleitung gedacht.

Euer Sivic!

Share This:

Liked it? Take a second to support Sivic on Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.